Report: Wie CPOs das Wachstum nach der Pandemie fördern können

Share on xing
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
COVID-19 hat die Lieferketten stark beeinträchtigt – und gleichzeitig die Rolle des Einkaufs gestärkt. Ein Report auf Basis einer Befragung von 454 Procurement-Führungskräften weltweit macht aber deutlich: Zur Wiederherstellung des Wachstums nach der Pandemie müssen die CPOs den reinen Krisenbewältigungsmodus verlassen und sich wieder verstärkt auf strategische Prioritäten konzentrieren. Dieser Forrester-Report unterstützt Chief Procurement Officers (CPOs) dabei, die COVID-19-bedingten Störungen von Beschaffung und Lieferketten zu beseitigen und die richtigen Weichen für neues Umsatzwachstum in der nachpandemischen Phase zu stellen. Die Umfrageergebnisse liefern Ihnen Aufschluss über die wichtigsten Kriterien für künftigen Unternehmenserfolg aus CPO-Sicht. Sie erfahren, was die bevorzugten Strategien und Lösungsansätze der CPOs für die effiziente, zukunftsorientierte Transformation ihres Verantwortungsbereichs sind. Sie lesen zum Beispiel, wie intelligente Beschaffungstechnologien dabei helfen, freie Kapazitäten zu schaffen, die Qualität und den Zugriff auf Erkenntnisse zu verbessern und eine skalierbare Zusammenarbeit mit Lieferanten zu ermöglichen.

Wesentliche Themen und Aspekte in diesem Forrester-Report:

Kostenloses Whitepaper:

https://evm.procurement-innovations-hub.de/event.php?eh=26fa5b177fe3748b6b7e&status=teilnehmer&src=WP

Vorschau durchblättern

Diesen Artikel weiterempfehlen
Share on xing
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Unsere Empfehlung für Sie